Lebens-Elixiere

Wahre Schätze der Traditionellen Naturmedizin!

Seit Jahrzehnten steigen die Belastungen, denen wir im Alltag ausgesetzt sind. Immer häufiger entstehen schwere Krankheiten, oft schon in jungen Jahren. Mit traditionellen Elixieren aus der Volksmedizin können wie die Regenerationsfähigkeit unseres Körpers auf natürliche Weise verbessern.

Elixier für das Immunsystem:

Wer Meerrettich gut verträgt, kann von diesem einfach herzustellenden Elixier profitieren. Es belebt die Gefäße, hilft bei Schlaflosigkeit, beugt Demenz vor und unterstützt den Körper bei der schnellen Regeneration auf allen Ebenen.

Zutaten: 1 Liter trockener Rotwein, 100g Zucker, 100g geriebener Meerrettich, 0,5 kg Bio-Orangen (zerkleinert incl. Schale)

Zubereitung: Das Gemisch eine Stunde im Wasserbad kochen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Dosierung: 3 mal täglich 2 Esslöffel eine Stunde nach dem Essen. Traditionell beginnt man mit der Einnahme des Elixiers ab einem Alter von 45 Jahren, 3-4 Kuren pro Jahr. Eine Kur soll einen Monat dauern.

Elixier gegen Entzündungen, zur Entschlackung und Blutreinigung:

Ein weiteres sehr effektives Lebenselixier, das beruhigend und entschlackend wirkt. Es schützt vor Entzündungen und schweren Krankheiten, fördert die Selbstheilungskräfte des Körpers, stärkt das Nervensystem im Kampf gegen die negative Wirkung von Stress und hält Gelenke sowie Wirbelsäule in einem jungen Zustand.

Zutaten: (Menge je nach Größe des Glases) trockener Rotwein, getrocknete Lavendelblüten, getrocknete Salbeiblätter

Zubereitung: Lavendelblüten und Salbeiblätter im Verhältnis 1:1 mischen und das Glas bis zur Hälfte damit befüllen – mit Rotwein auffüllen und das ganze 2 Wochen ziehen lassen – täglich schütteln – anschließend die Masse abseihen und sorgfältig auspressen.

Dosierung: 50 ml des Elixiers 2 mal täglich 30 Minuten vor dem Essen.

Allgemeine Information: Elixiere haben eine weitere Besonderheit. In der Regel wirken sie langsam, aber dafür sicher. Eine deutliche Wirkung spürt man erst nach 1-3 Monaten. Das fängt damit an, das man sich Tag und Nacht stabiler und wohler fühlt- unabhängig vom Alter.

Literatur und Quelle: Jewgeni Awerbuch Enzyklopädie der Elixiere 2017, Leben: Lebensqualität, Lebensverlängerung 2016, Natur & Heilen 1/2010

Da wir unmöglich in uns Leib-Seele-Geist trennen können, kann jedes unserer Organe unter seelischer Lebensbelastung leiden! Weil in uns eine beständige Wechselwirkung vom Körper zur Seele und der Seele zum Körper stattfindet, spielen in unserem Leben die Pflege des Gemüte, positives Denken und soziale Verbundenheit eine wichtige Rolle.

Hermann-Josef Weidinger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s