Holunderblütensirup

Holunder ist ein uralter, mystischer Hausstrauch, welcher schon immer die Nähe zu Menschen suchte.

Der Holunder stellt ein Tor zur Unterwelt dar und hat die Eigenschaft negative Einflüsse von außen fernzuhalten. Er gilt als Schutzstrauch gegen böse Geister und Dämonen. Der Holunderstrauch hilft uns, Harmonie und inneres Gleichgewicht zu finden. Im Frühjahr bringt er schneeweiße Blüten und im Herbst schwarze Beeren hervor.

Holunderblütensirup könnt ihr mit wenigen Zutaten selber machen.

Zutaten für 1 Liter Sirup:

  • 1 Zitrone (Bio),
  • 1 Orange (Bio),
  • 1 kg Zucker,
  • 25g Zitronensäure
  • 25 Holunderblüten

Herstellung:

Für die Herstellung braucht ihr einen großen Topf möglichst hitzebeständig, ein feines Sieb und Flaschen zum abfüllen.

1. Die gesammelten Blüten vorsichtig ausschütteln.

2. Wasser, Zucker und Zitronensäure aufkochen.

3. Die Zitrone und die Orange heiß abwaschen und mit der Schale in Scheiben schneiden.

4. Holunderblüten, Zitronen- und Orangenscheiben in ein Gefäß schichten und den noch heißen Sirup aus Wasser, Zucker und Zitronensäure über die Blüten gießen.

5. Lasst den Sirup für drei Tage bei Zimmertemperatur ziehen. Zwischendurch könnt ihr immer mal wieder umrühren.

6. Anschließend gießt den Sirup durch ein feines Sieb und kocht die Flüssigkeit noch einmal auf.

7. Füllt den heißen Sirup in Flaschen und verschließt sie sofort!

Interessant: Im Volksmund gilt heute noch das Sprichwort, dass man vor einem Holunder den Hut ziehen muss, da er viele Krankheiten zu heilen vermag. Er war den Menschen heilig und wurde als „Apotheke der armen Menschen“ bezeichnet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s