Zwölf Seelenhelfer

Für Ängste, Depressionen und Burnout gibt es viele Ursachen. Es ist jedoch möglich, die eigene Wiederstandsfähigkeit grundlegend zu stärken. Im Prinzip sind es 12 Punkte, welche die seelische Gesundheit und innere Ausgeglichenheit fördern.

Im Grunde sind es doch Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben. (Wilhelm von Humboldt)

Diese 12 Seelenhelfer lauten:

  • die eigene Persönlichkeit akzeptieren
  • Freundschaften pflegen
  • sich engagieren
  • Sport treiben
  • sich Zeit für sich selbst nehmen (Selbstfürsorge)
  • Freunden von Problemen erzählen
  • Schöpferisch sein
  • sich weiterbilden
  • im Zweifel nach Hilfe fragen
  • Durchhalten
  • Partnerschaft pflegen
  • an etwas glauben

Quellennachweis: Fernöstliche Heilkunst für die Seele Petra Hollweg, Dr.med. Wolfram Schwarz

Alle Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen. (Friedrich Nietzsche)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s